Was wir unter einer „Gründerpatenschaft“ verstehen, werden wir an anderer Stelle erläutern. Denn hier und heute soll das entstehende Startup mit seinem jungen Team im Mittelpunkt stehen. Vorab: Es handelt sich um ein Startup aus Essen. Pur!

 

„Wir sind ein junges und dynamisches Team aus dem Herzen des Ruhrgebiets, zusammengesetzt aus den unterschiedlichsten, sich ergänzenden Charakteren. Gemeinsam haben wir eine große Vision und unser Ziel ist kein Geringeres, als die Modebranche durch audiovisuelle Technik zu revolutionieren. Wir glauben an unsere Fähigkeiten, etwas bewegen zu können, und halten es nicht für undenkbar, den Weg aus der heimischen Garage hinauf auf die Laufstege der Welt erfolgreich zu bestreiten.“

 

Und wir freuen uns darauf, das Team rund um Nicolaj Meß auf diesem Weg zu begleiten. Wir werden regelmäßig News rund um das Startup teilen. Kennenlernen kann man das Team von CALUMIA auf unserem ersten UP!businessbrunch 2016 im März – dort werden sie dann pitchen.

 

Glück auf, CALUMIA!